• RUF Lievito Madre
  • RUF Lievito Madre - Bild 1
  • RUF Lievito Madre - Bild 2
  • RUF Lievito Madre - Bild 3

RUF Lievito Madre

3er Pack á 35 g
1,79 €
Inhalt: 105 g
|
17,05 € / Kg
|
inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage
Mindestbestellwert: 10,00 EUR

Lievito Madre: italienischer Sauerteig Die Lievito Madre (auch Mutterhefe genannt) in Pulverform ist ein milder Weizen-Sauerteig mit natürlichen Hefen. Sie wird auf natürliche Weise von der Meraner Mühle in Italien hergestellt und anschließend schonend getrocknet. Sie kann statt Hefe für verschiedene Backspezialitäten, wie z.B. Brot, Ciabatta, Pinsa oder Pizza, eingesetzt werden und überzeugt durch ihre typischen Teiglockerungen und ihren milden, mediterranen Geschmack. Kurze Teigruhe Durch die Kombination mit traditioneller Trockenhefe ist die Lievito Madre mit kurzer Teigführung für alle geeignet, die das besondere Geschmackserlebnis des milden Sauerteigs genießen und dabei Zeit sparen wollen. Eine Verkaufseinheit beinhaltet 3 x 35 g Lievito Madre und ist ausreichend für 3 x 500 g Mehl.1
100 g Trockenprodukt
Energie 1516  kJ
Energie 358  kcal
Fett 2,5 g
davon gesättigte Fettsäuren 0,6 g
Kohlenhydrate 58 g
davon Zucker 2,7 g
Eiweiß 22 g
Salz 0,7 g

Zutatenliste

getrocknete Naturhefe (Lievito Madre) aus Weizenmehl Type 0, Hefe, Emulgator Sorbitanmonostearat.

Allergene

  • GLUTEN
Kann produktionsbedingt Spuren von Ei, Milch, Soja, Senf und Schalenfrüchten enthalten.

Zugaben

500 g Weizenmehl, Type 550
1 Päckchen Lievito Madre (35 g)
10 g Salz (ca. 2 TL)
325 ml lauwarmes Wasser

Zubereitung

Teig vorbereiten
Das Mehl, ein Päckchen Lievito Madre und Salz in eine Rührschüssel geben und vermischen. Das lauwarme Wasser hinzufügen. Mit einem elektrischen Rührgerät (Knethaken) auf niedrigster Stufe 5 Minuten (bei geringer Geschwindigkeit) zu einem elastischen Teig verarbeiten. Der Teig sollte sich vom Schüsselrand lösen.
Den Teig gut abgedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen. Den Backofen erst auf 30 °C vorwärmen und anschließend den Teig im Ofen mit Beleuchtung an ruhen lassen (Teigtemperatur ca. 27°C). Die richtige Temperatur ist für das Teigvolumen sehr wichtig Backen
Nachdem sich das Volumen des Teiges deutlich vergrößert hat, das Brot rundwirken (für Tipps beim Rundwirken von Teigen einfach den QR-Code einscannen und das Video anschauen). Anschließend kann der Brotlaib in eine gefettete und bemehlte Form (ca. 25 cm) gegeben werden oder auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech gesetzt werden. Für eine rustikale Optik noch mit Mehl bestäuben.
Das Brot nochmal für ungefähr 35 Minuten an einem warmen Ort (im Ofen mit Beleuchtung an) ruhen lassen, aus dem Ofen nehmen und nach Belieben mit einem Messer einschneiden. Den Ofen auf 230 °C vorheizen und das Brot 5 Minuten auf der höheren Temperatur backen. Anschließend den Ofen auf 200°C stellen und das Brot weitere 35 Minuten ausbacken.
tab placehold

News, Angebote und mehr

Verpasse ab jetzt nichts mehr!
Mit unserem Newsletter bist du
immer up to date.